SAVE THE DATE:

Die nächsten DINAcon Awards werden am 29. Oktober an der DINAcon Konferenz in Basel vergeben

DINAcon Awards

Mit den DINAcon Awards werden 2021 Projekte in den 4 Kategorien

"Open Data" Award

"Open Government" Award

"Best Newcomer" Award

"Open Community" Award

ausgezeichnet. Die Teilnahme ist kostenlos, teilnahmeberechtigt sind Projekte aus ganz Europa.

Projekte

Der Shortlist Katalog von Finalisten-Projekten für die diesjährige Auszeichnung ist bekannt! Wir freuen uns darüber 12 Projekte ins weitere Rennen um die DINAcon Awards zu schicken. Die Jury wird sich in den nächsten Wochen für 4 Gewinnerprojekte entscheiden, welche am 29. Oktober live ausgezeichnet werden.

Award-Verleihung

Die Gewinner der DINAcon Awards 2021 werden am 29. Oktober 2021 live im Baloise Park in Basel ausgezeichnet. Die Awards Zeremonie findet im Anschluss an den spannenden Konferenztag mit Keynotes von Julia Reda und Paul-Olivier Dehaye, 11 Fachsessions und Lighningtalks statt. Tickets sind hier verfügbar:

DINAcon Awards Gewinner 2020

Unsere Jury hat sich 2020 für 6 besonders herausragende Projekte aus den gesamt 26 Eingaben entschieden.

jOSM – Public Transport Plugin

Datenportal Basel Stadt

DP3T – Decentralized Privacy Preserving Proximity Tracking

LibreOffice

Eclipse Foundation

Lernen wie die Profis

Die Jury der DINAcon Awards 2021

 

 

Christian Nüssli Applikationsverantwortlicher bei Schutz und Rettung Zürich Brigitte Hulliger Gründerin, Break The Box
Gian-Maria Daffré FSFE, Local Group Zurich Nino Müller Mitglied der Geschäftsleitung, Substring
Stefan Oderbolz Open Data Specialist at Statistik Stadt Zürich Linda Sulzer Project Manager at Migros-Pionierfonds
Jonas Bieri Bereichsleiter Daten- und Prozessmanagement bei Fachstelle Open Government Data, Kanton Basel-Stadt Marcel Waldvogel
Daniela Koller Open Government Data Koordinatorin / Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kanton Thurgau Urs Fässler Senior Software Ingenieur, CARU
Etienne Dysli Metref software engineer, SWITCH Rahel Ryf Open-Data-Plattform ÖV Schweiz, Gründerin tipo.ch
Jean Luc Cochard Head of Information Technology Unit at Swiss Federal Archives