Open Source-Projekte und -Anwender sind aufgerufen, sich für die DINAcon Awards 2020 in der Schweiz zu bewerben. Die Frist läuft neu bis zum 19. August 2020. Der Verein zur Förderung von Open Source Software und offenen Standards in der Schweiz (CH Open) verleiht diesen Preis auf der DINAcon in Bern (23. Oktober), um den Mut und die Innovationskraft von Firmen, Behörden, Communities, Entwickler und Personen hervorzuheben. Teilnehmen können Projekte aus ganz Europa.

 

ZUM NOMINATIONSFORMULAR

 

Bereits zum vierten Mal in Folge werden die Awards im Rahmen der Konferenz für digitale Nachhaltigkeit (DINAcon) vergeben. Die Gewinner werden am 23. Oktober 2020 in der Welle7 am Berner Hauptbahnhof geehrt. Teilnehmen können Projekte, die Open Source, Open Data oder Open Education entwickeln oder nachhaltig einsetzen.

Ausgezeichnet werden in diesem Jahr Projekte in sechs Kategorien

Die DINAcon bietet der gesamten Open-Branche eine Plattform, um Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen zu präsentieren und diese von den Vorteilen der Open-Idee zu überzeugen. Die Bewerbung für die DINAcon Awards erfolgt über folgendes Formular. Verlängerter Nominationsschluss ist der 19. August 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner der DINAcon Awards 2020 werden auf der gleichnamigen Konferenz am Freitag, 23. Oktober 2020, in der Welle7 in Bern bekannt gegeben. Die Preisträger des DINAcon Business Awards sind automatisch für die „Digital Economy Awards“ von swissICT nominiert.

Mehr zu den Themen der DINAcon Konferenz und dem Begriff der „Digitalen Nachhaltigkeit“ erfahren sie hier.