DINAcon Awards Nominee

GNU/Linux.ch

Project Category: »Open-Community« Award

GNU/Linux.ch hat vor einem Jahr die Nachfolge von Prolinux.de angetreten und seitdem viel erreicht. Unsere Redaktion umfasst 30 Personen, die jeden Tag von und fĂŒr die Community schreiben. Damit sind wir die grösste News-Redaktion fĂŒr 'Freie Software und Freie Gesellschaft' in Europa. Wir sind 100% spendenfinanziert, 100% trackerfrei und absolut transparent. Jeden Tag erreichen wir ĂŒber 25'000 Leser, mehr als 10'000 Hörerinnen mit unserem monatlichen Podcast und haben 1.6 Mio. Hits auf den Artikeln, die von der Community fĂŒr sie selbst geschrieben werden. Wir möchten die KrĂ€fte der Gemeinschaft zusammenbringen, um fĂŒr alle einen Mehrwert zu schaffen.

 

Why should this Project win a DINAcon Award?

GNU/Linux.ch wurde 2020 als Nachfolge-Projekt von prolinux.de gegrĂŒndet. Es handelt sich um eine News-Plattform, auf der die FOSS-Community fĂŒr die Community schreibt. Behandelt werden jeden Tag Themen aus den Bereichen 'Freie Software und Freie Gesellschaft'. GNU/Linux.ch ist ein gutes Beispiel dafĂŒr, wie die Community aus eigener Kraft ein News-Portal bereitstellen kann, dass werbefreie, trackerfrei und nicht-kommerziell ist. Die Textinhalte werden durch einen monatlichen Podcast ergĂ€nzt. GNU/Linux.ch finanziert sich ausschliesslich ĂŒber Spenden und kommuniziert diese transparent. Bei uns ist jede willkommen, die gerne zur Verbreitung von freien Nachrichten beitragen möchte. Die BeitrĂ€ge im Portal werden jeden Tag von mehreren Tausend Besucher:innen gelesen. Der Podcast erreicht monatlich ĂŒber 10'000 Hörer:innen. Mit 30 Mitarbeitenden sind wir die grösste FOSS-Redaktion Europas.