DINAcon Awards Nominee

sui generis

Project Start: 30. August 2014

Project Category: #5 Open Education Award

Sui generis ist eine Open Acces Zeitschrift die rechtswissenschaftliche Artikel publiziert, d.h. sämtliche Beiträge sind weltweit ohne Zugangsbeschränkung abrufbar. Es handelt sich ausserdem um die schweizweit einzige rechtswissenschaftliche Zeitschrift mit Double-Blind Peer Review. -- Sui generis is an open access journal that publishes articles on law, i.e. all articles are available worldwide without access restrictions. It is also the only Swiss law journal with double-blind peer review.

Project Business Case

In sui generis werden rechtswissenschaftliche Artikel nach dem Prinzip des Open Access publiziert, d.h. sämtliche Beiträge sind weltweit ohne Zugangsbeschränkung abrufbar und das Urheberrecht verbleibt bei den AutorInnen. Es handelt sich ausserdem um eine rechtswissenschaftliche Zeitschrift mit Double-Blind Peer Review. Das bedeutet, dass die GutachterInnen im Zeitpunkt des Reviews die Namen der AutorInnen nicht kennen und umgekehrt. -- In sui generis, legal articles are published according to the principle of Open Access, i.e. all contributions can be accessed worldwide without restriction and copyright remains with the authors. It is also a jurisprudential journal with double-blind peer review. This means that the reviewers do not know the names of the authors at the time of the review and vice versa.

Project Importance

Wissenschaftliche Grossverlage haben in den letzten Jahren die Gebühren für den Zugang zu Publikationen weit über die normale Teuerung angehoben. Dadurch können sich immer weniger Institutionen umfassenden Zugriff leisten, und die Verbreitung wissenschaftlicher Publikationen leidet. Open Access ermöglicht neue effiziente, web- orientierte Publikationsformen von wissenschaftlichen Arbeiten und Datensätzen. Die Öffentlichkeit erhält die Resultate der von ihr durch Steuergelder finanzierten Forschung vollständig zurück. Wissen wird besser verteilt und vermehrt sich schneller. Sui Generis bietet freien Zugang (Open Access) zu ihren Inhalten, entsprechend der Grundannahme, dass die freie öffentliche Verfügbarkeit von Forschung einem weltweiten Wissensaustausch zugute kommt. -- In recent years, major scientific publishers have raised the fees for access to publications far above normal inflation. As a result, fewer and fewer institutions can afford comprehensive access, and the dissemination of scientific publications suffers. Open Access enables new efficient, web-oriented forms of publication of scientific papers and data sets. The results of the research financed by the public with taxpayers' money are fully returned to the public. Knowledge is better distributed and reproduces faster. Sui Generis offers Open Access to its content, based on the basic assumption that the free public availability of research benefits a worldwide exchange of knowledge.

Project Impact

Damit würde die Schweiz eine der wenigen, wenn nicht die einzige Open-Access Zeitschrift für juristische Artikel verlieren, die ein Platinmodell der Open-Access-Community vorweisen können. -- This would mean that Switzerland would lose one of the few, if not the only, Open Access journal for legal articles with a platinum model of the Open Access community.

Project Facts

License: CC-BY-*

Maturity: We are well established and many people are using it

Number of Contributors: 33

Number of Commits: 25

© DINAcon
Konferenz für digitale Nachhaltigkeit
Welle7 Workspace in Bern, Switzerland

DINAcon_Logo_web_white_long